top of page

Was mein #Krebs mit Deinem Leben zu tun hat (Teil 3) Oder was #Heilung ist... #Liebe.

Aktualisiert: 14. Sept. 2023



Wenn wir, ganz gleich auf welcher Ebene, heilen wollen, sollten wir anfangen, uns bedingungslos zu lieben, wir sollten unsere Vergangenheit mit Respekt behandeln, aber dürfen nicht zulassen, dass sie uns bestimmt.


Es ist unverzichtbar zu begreifen, dass wir tagtäglich in einer Illusion leben, dessen Energie aus den Erfahrungen der Vergangenheit genährt wird.


Geben wir Gedanken, Ängsten und anderen Emotionen unkontrollierten Raum, nehmen wir uns selbst die Möglichkeit den Zustand einzunehmen, der Du immer warst. Liebe. Sie ist immer da und wartet darauf, von Dir erkannt zu werden. Sie weilt unter den zähen Schichten der Vergangenheit und doch ist es nur eine Entscheidung, sie zu sein.


Ich weiß, dass es sich nun so anhört, als ob man für diesen Zustand der Liebe etwas tun muss. Dem ist nicht so.


TUN verhindert SEIN.


Liebe ist ein Seins-Zustand, sowie Meditation ein Seins-Zustand ist. Aber es gibt Möglichkeiten, um den Weg dahin zu ebnen. So wie es auch einen Weg gibt sich in die Meditation zu begeben.


Mit dem Krebs hatte ich allerdings meinen Meister gefunden. Auch heute gibt es noch Situationen, da falle ich aus dem Zustand der Liebe raus. Ich merke es daran, wenn ich festhalten möchte, den Lauf der Dinge am liebsten verändern, weil es nicht zu dem passt, was mein Lockenkopf sich zurechtgelegt hat.


Annehmen was ist, ist hier der Weg zurück. Nicht mehr in das Drama der Gedanken einzusteigen, unterbricht den Loop. Dein Körper zeigt Dir eine sofortige Reaktion. Er entspannt. Deine Atmung fließt wieder.


Wir alle sind seit unserer Geburt auf dem Weg zum Friedhof. Wenn ich diesen natürlichen Prozess herauszögern wollte, musste ich lernen, mich meiner wahren Natur hinzugeben. Ohne Kompromisse. Körper, Geist und Seele forderten im Einklang zu leben. Ich habe so lange in der Angst vor dem Tod gesessen, bis sie mich nicht mehr überwältigt hat. Ich war mit ihr. Habe sie ausgehalten.#Bewusstsein.


In meinem Coaching gehe ich genau diesen Weg mit Dir. Dein Körper ist dabei Dein Instrument. Hier wird gefühlt und wahrgenommen. Hier liegt das #Nervensystem, welches ununterbrochen Informationen an Dein Gehirn sendet. Diese Informationen sind genau die Prägungen und Erinnerungen aus vergangenen Tagen. Sie sind die hinderlichen Denkstrukturen, die Dich von Deinem wahren Sein ablenken. Sie überschatten alles, ist jene Illusion, die wir uns immer wieder erzählen.


Frag Dich, wer oder was sieht durch Deine Augen? Nimm wahr.



Ich bin Katrin und ich helfe dir dabei, die Stimme deines Herzens wieder wahrzunehmen. Deine Intuition. Deine weibliche Kraft. Mit meinen Texten bringe ich eine Saite in dir zum Schwingen, die dir den Weg dahin zeigt. Hin zu deinem wahren Sein.

Damit du ein authentisches und selbstbestimmtes Leben führst.


Du möchtest tiefer in deinen eigenen Prozess einsteigen und hast Interesse daran, mich kennenzulernen? Schreibe mir eine kurze Nachricht und dann können wir gerne einen Kaffee via Zoom zusammen trinken. Ich beantworte dir gerne deine Fragen.


Deine Katrin






45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe ist ...

Comentários


bottom of page