top of page

In dir ruht die schönste aller Welten

...


Und wenn ich auch nur versuche, dich zu erfassen, kann ich mit nur einem Tropfen deines Lächelns Ozeane färben.



In dir ruht die schönste aller Welten ...

... die du tief in dir wie einen wunderbaren Schatz hütest, sie beschützt, in einem Irrgarten hinter Dornenbüschen und hohen Sträuchern. Ein tiefer dunkler Nebel lässt niemanden rein und nichts wieder raus. Zu stark war der Schmerz aus vergangenen Jahren. Zu groß klaffen die Wunden noch heute. Jahr für Jahr erinnerst du dich immer weniger an deine wunderbare Welt ... verblassen die Farben, die Freude und die Zuversicht.



Spüre, wie dein aufgesetztes Lächeln ganz automatisch dein Gesicht bestimmt, deine Ausdruckslosigkeit als Kommentar auf eine unangebrachte Kritik wie eine Mauer wirkt. Kannst du fühlen, wie der Nebel sich verdichtet? Wie du damit dein Herz schützen möchtest. Deine Wunde nicht berührt werden darf?

Nimm wahr, wie es ist, wenn dein Herzensmensch kein Teil mehr von dir sein möchte. Kannst du im Gefühl bleiben und nicht dem Gefecht deiner Gedanken lauschen?


Kannst du aufhören, Antworten auf quälende Fragen im Kopf zu suchen? Kannst du in diesem Moment dein Herz öffnen und dich verletzlich zeigen?

 Mit all deiner Trauer, Enttäuschung und dem sich verloren und einsam fühlen? 


Verletzlichkeit ist der Schlüssel für deine uralte, wunderbare Welt. Neben all deiner Wut, Enttäuschung, Trauer, Angst und Hilflosigkeit hast du vor vielen Jahren auch deine Unbeschwertheit, 

deine Leichtigkeit, 

die Freude, wie sie Kinder empfinden, 

deine Kreativität und letztendlich auch deine ureigene leidenschaftliche Ekstase weggesperrt. 

Was du dafür erhalten hast, ist quälende Neutralität. 

Dein Pendel schlägt nicht mehr in die Spitzen. Die Reize im Außen müssen massiver, größer, teurer werden, um einen Hauch von Freude zu spüren.

 ... nicht immer, aber viel zu oft.

Verletzlichkeit ist der Moment, indem zwischen dir und dem Leben nichts mehr existiert. Wenn du alle Masken abgenommen hast. Auch die, die so verführerisch im Kleide der Nächstenliebe verpackt ist.




Ich wünsche dir von Herzen, dass du den Mut aufbringst, deine ganz eigene wunderbare Welt wiederzuentdecken. Die Schönheit deines so Seins erkennst und dem Leben somit deinen ureigenen Ausdruck von Liebe schenkst.




Deine Katrin

....

Ich bin Katrin und ich unterstütze dich dabei, die Stimme deines Herzens wieder wahrzunehmen. Deine Essenz. Mit meiner Arbeit bringe ich eine Saite in dir zum Schwingen, die dir den Weg zurück zu dir zeigt. 

Hin zu deinem wahren Sein. 

Damit du ein authentisches und selbstbestimmtes Leben führst. 



 

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Liebe ist ...

bottom of page