Je tiefer du fühlst, desto klarer dein Weg

Logo katrin korndörffer

Die Seele durch den Körper heilen
          Du kannst nicht' s heilen, was du nicht fühlst

Ich bin Coach für Körperarbeit und begleite dich in dem Prozess der dich in die tiefe Verbindung mit dir bringt. Innerhalb dieser Arbeit löst und transformierst du, Blockaden, Glaubenssätze, Traumata, negative Verhaltensweisen, Masken und Muster, die dich davon abhaltenden ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen.  

Deine Katrin Korndörffer

 

 

 

körperarbeit wiesbaden

Mein Ansatz konzentriert sich auf die direkte Kommunikation mit aufgestauten Emotionen, die in deinem Körper gespeichert sind. Die Kombination aus Körperarbeit und intuitiven Coaching ermöglicht es dir, tiefe, verborgene Blockaden aus der Vergangenheit  zu lösen und diese zurück ins System zu leiten.

Meine Arbeit ist eine Praxis, die dir den Weg zurück in deinen Körper zeigt. Darum ist ein Großteil meiner Arbeit deinem Körper gewidmet. Wenn du wahrhaftige Veränderung in deinem Leben erreichen möchtest, deine Essenz  wahrnehmen und deine Intuition spüren willst, kommst du nicht darum herum, deinen Tempel zu bewohnen.

In deinem Körper ist dein komplettes Leben abgelegt

Positives Denken, Affirmationen oder Glaubenssatzarbeit fallen auf fruchtbaren Boden, wenn die Blockaden und Traumata in deinem Körper gelöst wurden, und die Energie fließen kann. Ansonsten bleibt der Versuch, ein glückliches Leben zu führen, reine Kopfsache. Wissen alleine bringt keine Veränderung. Wir müssen sie verkörpern und zur Erfahrung werden lassen. Dies beinhaltet, deinen eigenen Body mit all seinen Facetten besser wahrzunehmen und zu verstehen, sondern auch die eigene Geschichte und die Emotionen anzunehmen, die als Erfahrungen im Körper gespeichert sind.

 

Warum arbeiten wir mit dem Körper, um im Mind etwas zu verändern? 

 

Der Körper schickt seine Informationen zu 80 % an den Mind. Das Gedächtnis informiert aber nur zu 20 % den Körper, wenn es Gefahr wittert. Diese Statistik ist Teil der Polyvagal-Theorie  des autonomen Nervensystems nach Stephen W. Porges. Ist der Körper mit samt seinem Nervensystem und den Faszien also angespannt, schaltet der Geist auf Flucht- oder Kampfmodus. Das ist die natürliche Reaktion bei Stress.

 

Hält dieser Modus an und es tritt keine Entspannung ein, fällte die Balance zwischen Körper, Geist und Seele auseinander. Dann befinden wir uns die ganze Zeit in einem Ausnahmezustand. Das ist auf lange Sicht sehr ungesund und macht seelisch und/oder körperlich krank. Ein Symptom davon könnte unter anderem ein Burnout sein. Diese anhaltende Stressreaktion  ist auch der Boden, auf dem ein Entwicklungs-Trauma bzw. die Symptome die danach sich bemerkbar machen, entsteht. Hier handelt es sich um eine Situation, die so heftig für dein ganzes System ist, dass du dich von der Situation und dem dazugehörigen Gefühl abspaltest.

 

Wenn sich unser Nervensystem sicher fühlt, dominiert der ventrale Vagus unser Verhalten und Erleben. Das erkennst du daran, wenn du in der Entspannung bist, wenn du dich im Flow fühlst, mit Leichtigkeit kreativ arbeitest, neugierig bist oder soziale Interaktionen pflegst. Die gute Nachricht ist: Anders als bisher erforscht, haben wir sehr wohl Einfluss auf das autonome Nervensystem. Wir müssen das Leid nicht mehr hinnehmen. Wir können alte Muster überschreiben und neue neuronale Pfade anlegen.

 

Arbeiten wir also an der Selbstregulation des Nervensystems im Körper, ist  unsere Erfolgsquote um ein vierfaches höher als wenn wir versuchen, die Veränderung im Mind zu erzielen.

körperarbeit wiesbaden

Wenn du Emotionen wie Angst, Wut, Freude, Scham oder Trauer  zu lange hältst, werden deine natürlichen körperlichen Reaktionen blockiert. Muskuläre Spannung und Stressstoffe verbleiben dann im Körper und führen dort, wenn sie chronisch werden, zu einem Muskel- und Faszienpanzer. Körperlich oder seelische Schmerzen bzw. chronische Krankheiten sind hier die Folgen.

Die eingekapselte Energie findet nicht zurück zu ihrem natürlichen Zustand. Du baust Spannung auf, um Angst und Schmerz zu blockieren und um Impulse abzutöten, die zu diesen Gefühlen geführt haben. Unsicherheit,

Gereiztheit, Panikattacken, Burnout, Depressionen oder unerträgliche Neutralität sind einige Beispiele, die dem folgen können. Unterdrückst du Angst, Wut oder Trauer, beeinflusst das auch gleichzeitig alle anderen Gefühle, wie etwa Freude, Lebenslust und Liebe.

Je mehr Spannung/Stress du im Körper aufbaust, um Gefühle auch unbewusst zu „halten“, desto mehr schneidest du dich uns von deiner Lebendigkeit und Kraft ab, da sie nicht frei fließen kann. Dieser Zustand heißt Freeze. Das bedeutet, dass du dein Leben in einer unbewussten Schockstarre lebst.

Du erkennst diesen Zustand an einer Art Gleichgültigkeit, Neutralität, wie hinter einem dichten Vorhang. Depression können ein anderes Wort für diesen Zustand sein. Oder es begegnen dir immer wieder deine ganz persönlichen Dramen. Beziehungen, die toxisch sind, Situationen, die dich das Gefühl von Ablehnung spüren lassen oder eine unsagbare intensive negative Emotion, die ungefiltert Besitz von dir ergreift. Lange Zeit ist dieser Zustand für dich normal, bis dein persönlicher Shutdown kommt. Ein lang in uns brodelndes Kindheitsmuster ist hier aktiv.

Gelöste Emotionskapseln zeigen sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Wenn diese Emotionen gelöst werden, können zum Beispiel innere Bilder zu früheren Erlebnissen auftauchen, teilweise nimmst du Impulse oder Gefühle wahr, ohne dass diese zuzuordnen sind/sein müssen. Tränen der Erleichterung, Zittern am Körper oder eine wohlige Müdigkeit sind häufige Begleiter in diesem Prozess. Meistens begleitet dich diese Transformation noch Tage nach unserer Sitzung.

Auf lange Sicht gesehen, wird durch unsere Arbeit eine tiefe Entspannung eintreten. Dein System kommt wieder in Balance. Deine ganz eigene Heilung beginnt. Du fängst an, dich wieder zu spüren und legst Schritt für Schritt die Verhaltensweisen ab, die dir nicht mehr dienen. Immer mehr erkennst du, wer du wirklich bist und fühlst dich angekommen und glücklich.

Durch Embodiment (eine Methode mit der ich Arbeite) wirst du selber diese Emotionskapseln erfühlen. Immer detaillierter und genauer werden wir diese Fähigkeit schulen.

Durch die spontanen, aus dem tiefen Inneren entstehenden Impulse und Gefühle, befreit sich der Körper auf Zellebene von der traumatischen Energie und das Selbstheilungspotenzial kann sich entfalten.

 

Du kannst die Magie förmlich spüren

Ich halte den Raum für diesen Prozess. Es gibt keine kurzen Tipps, schnelle Tools oder Abkürzungen. Das Leben führt Regie und entscheidet, wann die Zeit für welche Blockade gekommen ist. Je sicherer du in dir verankert bist, umso mehr wird sich bei dir zeigen, bewegen und lösen. Deine Körperintelligenz weiß genau, was sie dir zumuten kann. Schritt für Schritt ist es dein ganz persönliches Tempo, in dem wir weitergehen. Die totale Verlangsamung und tiefes Embodiment sind ein wichtiger Schlüssel in meiner Arbeit. Dieser Prozess ist pure Selbstliebe und führt dich in die Tiefen deiner Seele

Wenn du dich mit deinen Themen ernsthaft beschäftigen und lernen möchtest, dein Leben in Liebe anzunehmen, und dich tief in deine Essenz fallen lassen möchtest, so melde dich jederzeit bei mir per 

 

Wir arbeiten auch gerne, online miteinander

Meine Arbeit ist stets eine Anleitung zur Selbsterforschung.

Gehen wirst du diesen Weg selbst, alleine gehen musst du ihn nicht.